Spieltipps von Rockstar: Erstellt mit dem Editor Killer-Deathmatches in GTA Online

Gepostet: on February 25 2014, 5:05pm | Autor: R* K | Thema: Spiele


Wenn Ihr Deathmatches mit dem Editor erstellt, solltet Ihr euch überlegen, durchschlagskräftige Waffen an schwerer zugänglichen Orten zu platzieren.

In unseren kürzlich veröffentlichten Rockstar-Spieltipps haben wir euch mit Tipps und Tricks von professionellen Spieledesignern versorgt, um euren eigenen, mit dem Editor erstellen GTA Online-Rennen den letzten Schliff zu geben. Die Probefahrten mit den Ergebnissen aus der Community haben uns bislang viel Spaß bereitet. Im nächsten Schritt wollen wir uns nun damit beschäftigen, eigene Killer-Deathmatches  zu erstellen und dabei alle Details zu berücksichtigen: von den Orten, an denen andere Spieler spawnen bis hin zum Radiosender, der vor dem Match in der Lobby läuft.

Wie beim letzten Mal starten wir auch hier wieder mit einer generellen Einführung für all diejenigen, die noch nicht allzu viel Zeit mit dem Editor verbracht haben. Für Editor-Veteranen haben wir aber auch einige Insidertipps zu Fragen und Kommentaren, die uns über gtaonline@rockstargames.com erreicht haben. Darunter sind auch einige spezielle Tipps, was man tun und was man besser lassen sollte, von den Mitgliedern des Rockstar-Entwickler-Teams, die sich damit beschäftigen, die herausragenden Jobs zu ermitteln, die mit dem Siegel „von Rockstar verifiziert“ versehen werden.

Einführung

Im Menü ‘Deathmatch-Details’ gebt Ihr den Namen und die Beschreibung deines Deathmatch ein, sowie Parameter wie die maximale Anzahl der Spieler pro Team, Zielpunktzahl (Kills), Zeitlimit und Tageszeit. Beachtet dabei, dass alle Deathmatches sowohl in der Variante Normal (jeder-gegen-jeden) als auch mit Teams gespielt werden können müssen. Diejenige der zwei Varianten, die Ihr als Deathmatch-Typ festlegt, wird als Standardstellung angezeigt, wenn Spieler den Job starten.

Eine ausgeglichene Waffenauswahl ist eines der Schlüsselelemente eines Deathmatch. Im Menüpunkt ‘Feste Waffe‘ könnt Ihr entweder eine feste Waffe für euer Deathmatch festlegen (Nur Feste), die Startwaffe festlegen, aber erlauben, dass Spieler Waffen aufnehmen (Feste + Aufnehmbar) oder zulassen, dass Spieler ihre eigene Ausrüstung mitbringen (In Besitz + Aufnehmbar). Dadurch könnt Ihr Deathmatches erschaffen, in denen es nur Pistolen gibt, oder nur Messer, nur die Fäuste … je nachdem, wonach euch der Sinn steht.


Lust auf Tennis?

Perfekte Platzierung

Wie auch in Rennen legt die Platzierung des Auslösers fest, wohin sich die Spieler begeben müssen, um euer Deathmatch im Freien Modus zu starten. Die Platzierung bestimmt auch den ungefähren Ort, an dem die Action stattfinden wird. Ihr solltet auch ein Bild mit der Lobby-Kamera machen, das später vor dem Job im Hintergrund zu sehen sein wird. Als nächstes platziert Ihr die überaus wichtigen Spawn-Punkte.  Das sind die Punkte, an denen die Spieler erneut spawnen, nachdem sie gestorben sind und ihre Platzierung ist zu einem großen Teil dafür verantwortlich, wie gut sich das Deathmatch am Ende spielt. Die Anzahl der benötigten Spawn-Punkte wird unten rechts auf dem Bildschirm angezeigt und richtet sich nach der Spieleranzahl, die Ihr im Menü ‘Deathmatch-Details’ einstellt. Wenn Ihr  das Gefühl habt, dass alles zu eng wird, denkt daran, dass Ihr diese Details jederzeit anpassen könnt.

Ihr müsst außerdem noch einige Team-Startpunkte (einen pro Spieler) platzieren, an denen die Spieler starten, wenn der Job als Team-Deathmatch gespielt wird. Im Allgemeinen empfiehlt es sich, die Spieler mit ihren jeweiligen Teams an den entgegengesetzten Enden des Spielareals starten zu lassen. Aber es gibt keine fixen Regeln dafür, also könnt Ihr ruhig experimentieren. Vielleicht sehen wir ja sogar einige Standoffs im Stile von Red Dead?

Sobald diese Punkte gesetzt sind, ist es an der Zeit, das Spielareal mit aufnehmbaren Gegenständen wie Waffen, Gesundheit & Panzerung zu befüllen, oder sogar mit Fahrzeugen oder Zusatzelementen wie Hütten und Barrieren, um zusätzliche Deckungsmöglichkeiten zu bieten. Die einzige uns bekannte Methode, ein ausgewogenes Deathmatch zu kreieren ist wiederholtes Testen und das daraus resultierende Verändern der Einstellungen. Wenn eine Scharfschützenplatzierung zu ungeschützt erscheint, platziert zusätzliche Deckung. Wenn Ihr feststellt, dass sich Spieler direkt auf den P-996 Lazer stürzen und damit dominieren, müsst Ihr möglicherweise zusätzliche Feuerkraft auf dem Boden verteilen, um das Gleichgewicht wieder herzustellen.

Wenn Ihr schnell eine grundlegende Struktur wie Spawn-Punkte, Startpunkte und Waffen-Pickups festlegen wollt, die ihr anschließend optimieren könnte, könnt Ihr nach der Platzierung des Auslösers die Option ‘Zufällig‘ wählen, um innerhalb des von euch gewählten Areals sofort ein spielbares Deathmatch zu kreieren. Ihr könnt auch über die Select- bzw. Back-Taste in die Spielerperspektive wechseln und vom Boden aus Spawn-Punkte, Waffen und alles andere platzieren. Dadurch habt Ihr Zugang zu Gebieten unter der Oberfläche und zu einigen Gebäuden.


Zu viele Deckungsoptionen im Verbund mit zu vielen Panzerungs- und Gesundheits-Pickups kann dazu führen, dass solche befestigten Positionen einem Spieler zu hohe Vorteile verschaffen. Testet und optimiert eure Deathmatches daher ständig.

Test 1, 2, 3

Durch einen Klick auf die Option ‘Testen‘ könnt Ihr euer Deathmatch gegen von der KI gesteuerte Gegner spielen. Ihr müsst mindestens einen Test absolvieren, bevor Ihr den Job veröffentlichen könnt. Glaubt aber ja nicht, dass die Testphase abgeschlossen ist, sobald sich euer Deathmatch in freier Wildbahn befindet. Ihr solltet euch auf jeden Fall um Feedback von euren Freunden und Crew-Mitgliedern kümmern und auch Kommentare und Bewertungen der Social Club-Community beachten und anschließend euer Deathmatch entsprechend aktualisieren. Ihr könnt auch Hinweise in die Beschreibung einfügen, damit wiederkehrende Spieler sehen können, was sich geändert hat und sehen, dass du deinen Job auch nach der Veröffentlichung noch aktiv optimierst.

Design-Tipps

  • Eine ausgewogene Balance sollte immer euer ultimatives Ziel sein, also das Gefühl, dass jeder Spieler die gleiche Chance auf den Sieg hat und dass kein Spawn-Punkt einen unfairen Vor- oder Nachteil bringt.
  • Die Elemente, die Ihr besonders sorgfältig überdenken solltet, sind die Platzierung von Dedckungsmöglichkeiten, höhere Ebenen und Sichtlinien. Mit diesem Wissen könnt Ihr interessante Bereiche schaffen wie effektive Scharfschützenpositionen (mit einem praktischen Scharfschützengewehr als Dreingabe) oder Engpässe.
  • Behaltet die Fläche eures Deathmatch im Hinterkopf; die Spieler wollen keinen Marathon laufen, um in die Hitze des Gefechts zu gelangen.
  • Wenn euer Deathmatch nicht ein wirklich großes Areal umfasst, solltet Ihr es in Betracht ziehen, die minimale Anzahl an Spielern zu senken. Dadurch wird es leichter, genügen Spieler zusammenzubekommen, um den Job zu starten und Ihr minimiert das Risiko, die Spieler lange warten lassen zu müssen.
  • Überlegt euch, durchschlagskräftige Waffen an schwierig zu erreichenden Orten zu platzieren wie z.B. auf einem Dach, auf das Spieler klettern müssen, um an die Waffe zu gelangen. Versucht auch, Pickups an gefährlicheren Orten zu platzieren, damit Spieler nicht einfach in einer Ecke campen können, in der immer wieder ein Raketenwerfer spawnt.
  • Wenn Ihr ein Deathmatch erstellen wollt, in dem man nur eine einzige Waffe benutzen kann, wählt diese als feste Waffe im Menü ‘Deathmatch-Details’ und setzt die Option ‘Feste Waffe‘ auf ‘Feste + Aufnehmbar‘ oder ‘Nur Feste‘. Wenn Ihr die zweite Option wählt, wird jede Waffe, die ihr im freien Feld findet, automatisch zu der gewählten Waffe.
  • Abwechslungsreiches Terrain und existierende Bauten können euer Deathmatch interessanter gestalten. Haltet deshalb immer die Augen nach möglichen Orten offen, wenn Ihr im Freien Modus durch die Welt fahrt.
  • Ihr könnt dynamische Zusatzelemente wie explodierende Fässer oder Fahrzeuge hinzufügen, um Spielern verschiedene taktische Möglichkeiten zu bieten.
  • Spawn-Punkte sollten dort platziert werden, wo sich später einmal die Action abspielt. Sie sollten aber so angeordnet sein, dass nicht jeder Spawn sofort wieder mit dem Tod endet. Stellt auch sicher, dass Ihr die Ausrichtung der Spawnpunkte mit L1/LB und R1/RB richtig festlegt, damit die Spieler in Richtung der Action blicken, sobald sie spawnen. Nichts ist frustrierender, als mit dem Rücken zu einem hektischen Gefecht zu spawnen.
  • Wenn Ihr Spawn-Punkte oder Deckungen bestimmt, geht nach dem „Stein, Schere, Papier“-Prinzip vor, damit alle Positionen anderen gegenüber im Vorteil, anderen gegenüber aber im Nachteil sind.
  • Testen, testen und dann noch einmal testen! Optimiert alle Elemente, bis Ihr wirklich Nichts mehr findet, was verbessert werden muss.
  • Vermarktet euer Produkt – ein cleverer Name und eine gut formulierte Beschreibung sowie einem ausgefallenen Foto können deine Kreation auf der Social Club-Webseite hervorstechen lassen und dazu führen, dass sie von mehr Spielern beachtet wird. Ihr solltet außerdem kreative Wege finden, dein Meisterstück in deiner Crew, bei deinen Social Club-Freunden und auch anderen Social Media-Kanälen wie Facebook, Twitter und YouTube bewerben, um sicherzustellen, dass alle deine Freunde davon wissen und den Job ausprobieren.
  • Wechselt während der Bearbeitung eines Deathmatch häufig in die Schultersperspektive, um zu sehen, wie die Elemente und Objekte im Spiel funktionieren werden. Ein kompliziertes Labyrinth aus Zusatzelementen sieht aus der Luft vielleicht cool aus, könnte aber die Karte frustrierend werden lassen. Die Spielperspektive kann euch auch dabei helfen, Waffen und Objekte präziser auf der Karte platzieren zu können.
  • Es mag verlockend sein, das Areal mit exotischen Waffen und Fahrzeugen zu füllen. Dies kann aber zu einem aufgeblähten und unausgewogenen Spielerlebnis führen.

Auf zur Veröffentlichung

Wenn Ihr absolut zufrieden seid, klickt auf ‘Veröffentlichen‘ und schon steht euer Deathmatch der gesamten Community über die Social Club-Webseite zur Verfügung. Von hier aus kann euer Job jederzeit heruntergeladen, gespielt, bewertet und geteilt werden. Beachtet das Feedback der Community im Kommentarbereich für etwaige spätere Updates.

Diskutiert eure Ideen oder Tipps gerne in den Kommentaren mit dem Rest der Social Club-Community (aber wie immer: biete spammt nicht mit wiederholten Links zu eurer Kreation). Viel Glück auf eurem Weg zum Meister des Deathmatch- & Renneditors. Wir hoffen, dass euch diese Tipps dabei helfen, bereits existierende bzw. neue Jobs, an denen Ihr vielleicht bastelt, zu perfektionieren.

Newest
Oldest
  • Doomsdayo883 days, 18 hours agoReplyFlag
    Can you create a boundary so players can't leave a certain area in my cops verses robbers deathmatch
    • Bubbe88on June 15 2015, 2:13pmReplyFlag
      Salve a tutti! Vi propongo:

      Gara1: http://it.socialclub.rockstargames.com/games/gtav/jobs/job/GYadJDpCWkab48BXKaS4Vg

      Gara2: http://it.socialclub.rockstargames.com/games/gtav/jobs/job/iGATCcGGaEujG4vQKezEyQ

      TDM: http://it.socialclub.rockstargames.com/games/gtav/jobs/job/0tRlWq7AnkGnzZfjJt9s4Q

      LTS: http://it.socialclub.rockstargames.com/games/gtav/jobs/job/ntevClBK50-9Mf_BJT6hTg

      • crookedxxmanon June 8 2015, 5:21pmReplyFlag
        i have a deathmatch with a 80% rating 45 000 community plays 14 000 likes 3 000 dislikes.. idk why it isn't R* verified. can someone explain how does the r* verified work? btw the deathmatches name is BASE WARS ps3 and ps4
      • Vip_Draxel_iPNon April 16 2015, 3:53pmReplyFlag
        How do I play with people that I choose on deathmatch ?
        • jaymcaaaon February 17 2015, 7:03pmReplyFlag
          how do you make spawn points in team deathmatch so the teams respawn back in there own base ? can it b done
          • GerarIGIon January 28 2015, 8:42pmReplyFlag
            Deathmatch very easy style of policing, strategic locations, variety, take cover, explosions, shots and a lot of action discovers this new map and strategy areas / starting with pure action instantly / Who will win !!
            Jug: 2 a 16/ Equipos1 a 2/ Modo de juego / Team Deathmatch Name : Mafia VS Swat
            • jeditib95917on September 23 2014, 3:30pmReplyFlag
              Please play my death match called " Balloon Farts" and "Unicorn BBQ" . Seriously, those are the real names.

              Thanks,
              • BigMoGTAVon August 26 2014, 12:27pmReplyFlag
                any way to force teaqms to spawn on their own side? i made a DM with two towers, the aim was each team spawns on their own tower. Works well at the start, but then everyone just spawns everywhere.
                • rickyg1987on August 11 2014, 8:15pmReplyFlag
                  Two sets of teams battle it out on seperate but near on identical skyscrapers.

                  Armed with only snipers, RPG's and two Buzzard Attack Helicopters, each team must keep a steady aim and be ready to dodge any incoming bullets and rockets at the same time. There are lots of places to take cover from whilst you shoot from one skyscraper to another. If you smart, you might even take one of your helicopters to a different roof to gain extra advantage against your opponents.

                  http://socialclub.rockstargames.com/games/gtav/jobs/job/hIU9FkCSkkqPhKBSNzIumg?platformId=1

                  Enjoy
                  • chancewinnyon July 30 2014, 6:53amReplyFlag
                    bonjour a tous.J'aimerais savoir comment faire pour que rockstar valide une de mes activiter?(si elle le merite bien sur).merci d'avance.
                    • E553XBWO1on July 22 2014, 12:35pmReplyFlag
                      Hej guys and gals please check out my DM/TDM Wasted at the warehouse.And leave comments how or what to improve. Thanks a bunch and happy killing ight! http://socialclub.rockstargames.com/member/e553xbwo1/games/gtav/jobs/job/lbEedhNgWEaj5iRyAkoe6g?platformId=null
                      • riot138on July 15 2014, 7:53pmReplyFlag
                        The air port and Zancuddo are "restricted" from building in for what reason? Is it that they are both so ripe for creations? Perhaps they are too perfect. Having made innumerable races DMs and captures and this has been bothering me for months. There is no good reason to make those places off limits. It succeeds in only reducing gameplay and making me wonder why such pointless decisions are so strictly and stupidly maintained. Open the fort. Open the port.
                      • Nashsaon June 30 2014, 8:06pmReplyFlag
                        http://es.socialclub.rockstargames.com/games/gtav/jobs/job/0TiPxltuXkW5L_7_1D_QcQ?platformId=null

                        Os pongo la primera partida que hago es en plan lucha en medio de un apocalipsis, un clasico. A ver que os parece.
                        • Gorehound687on June 24 2014, 9:37pmReplyFlag
                          Have a Biker Brawl at Hookies. Melee weaps molotovs and sparse combat pistols. Watch out for traffic, the AI cars are going crazy!

                          Biker Bar Fight
                          http://socialclub.rockstargames.com/games/gtav/jobs/job/LaXR3c8EPku4bXDK98ZDHg?platformId=2
                          • SONIC_TURTLEon June 18 2014, 10:14pmReplyFlag
                            I just played a Vechile deathmatch in game with tanks, id really like this option, so i can make things like Lazer fights tank fights or Buzzard wars, is this possible or can you make it possible.

                            • DiE_OR_FiGHTon June 10 2014, 11:19amReplyFlag
                              i will
                              • AtirusGamingon June 4 2014, 2:56pmReplyFlag
                                My friend makes awesome Deathmatches! Check out the video! https://www.youtube.com/watch?v=jMujs72GgfE
                                • MartynB92on May 23 2014, 11:09amReplyFlag
                                  Add me on xbox 360, I make deathmatches which reference movies an some other games such as Scarface, Pearl Harbor, The Hills Have Eyes, Dead Island, I am Legend etc. I need more people in my crew too. My ID IS MartynB92. Willing to join other crews, amazing with sniper.
                                  • MarcDeGevanni29on May 19 2014, 9:11pmReplyFlag
                                    I'll give you a tip add difficulty to your map and try to utiliize building in areas not allowed to build on the birds eye view. walk out on foot and build, build from your car in rares and take an hour or more to plan out the Event or Mission your trying to build put some thought into the name and description so it grabs attention and add Human and POI from GTAV into the plot of your missions from Creator Mode. Don't make it so you cheat but through in a few twists and shortcuts that should give you an advantage you don't ever want to build a mission and fail horribly at it when showing it off. Give your self an Earned Edge in a Race or Deathmatch but remember to BALANCE. Everything most be balanced if it's Team vs Team or 4 teams out to get eachother make sure their Objectives are sowhat the same distances and their HQs/Base (Starting Location) Throw is a few hiding Secret Weapons. Placing them can be very critical. Cause if you just start out with a Grenade Launcher that will not be as fun but if you had to go up some stairs claim a few ladders and picked one up at a rooftop while it's surrounded by NPCS who want to kill anything in sight. Well that just adds more Skill and Fun to obtaining those Hardcore OP Weapons. So it doesn't appear so cheatish. So it's BALANCED and FAIR. That is CRITICAL!
                                  • MarcDeGevanni29on May 19 2014, 9:02pmReplyFlag
                                    I just finished my 30th Published Mission! I built a Demolition Derby, Team Deathmatch against Bathsalt Zombies a Fight Club even a Epic Rally Cup Circuit Races. A Bank Heist and Casing Missions. A Freaking Pyramid Deathmatch #30 If I can think it - I can Build it!
                                    LOAD ALL COMMENTS

                                    Poste einen Kommentar

                                    Rockstar Warehouse